Bild- und Rahmenblog von ALUTECH: Bilderrahmen, Galerieschienen, Werbedisplays


Das 5. “Zimmer and friends – Whisky Turnier“ sponsored by ALUTECH.de fand dieses Jahr wieder im Rahmen des Offenen Men´s Day im Golfclub Kurpfalz Limburgerhof statt.
Wie schon im letzten Jahr wurde das Limit von 120 Teilnehmern auf der Anmeldeliste erreicht, und es wurde sogar schon eine Warteliste geführt. Die wenig viel versprechende Wettervorhersage führte leider schon im Vorfeld bei einigen Anmeldern zu plötzlichen Rückenbeschwerden, Muskelfaserrissen oder ungewöhnlichen Verhärtungen von Weichteilen. So fanden sich letztendlich doch über 90 mutige Männer ein, um das sowieso nicht leichte Kurpfalz Geläuf unter erschwerten Bedingungen zu bekämpfen.
Der Wettkampf sollte in diesem Jahr nämlich unter schottischen Wetterverhältnissen durchgeführt werden. Die Men´s Day Captains waren damit einverstanden, da auf diese Weise jeder Teilnehmer geduscht zur Abendveranstaltung erscheinen würde.
Wie geplant begann es pünktlich um 14 Uhr wie aus Kübeln zu schütten. Geschickte Spieler konnten den Ball flach halten, und durch den Aquaplaning-Effekt deutlich an Länge gewinnen. Andere versenkten Ihre Bälle durch zu hohes Anspiel in den Seen auf dem Fairway und konnten diese nur durch den Einsatz einer Ballangel wiedererlangen.
Nach der ersten ausgiebigen Dusche wiegte der Wettergott die Spieler für einige Bahnen in Sicherheit und es konnte gutes Golf gespielt werden. Einige Spieler lagen nach eigenen Angaben zwischenzeitlich bei „2 unter“ (Wasser?), andere lagen schon „2 vorne“ (Whisky?).
Die meisten aber weinten bitterlich wegen nasser Griffe oder Unterhosen und setzten dadurch den Golfplatz vollends unter Wasser. Leider musste deshalb das Turnier nach ca. 5-6 gespielten Bahnen abgebrochen werden.
In freudiger Erwartung, die als Turnierpreise ausgelobten Spirituosen würden nun verlost oder gleich vernichtet werden, fanden sich die nun frisch geföhnten Herren und noch einige Schönwetterspieler im Clubhaus ein.
Die verantwortlichen Funktionäre kamen jedoch zur Übereinkunft, dass die Preise erspielt werden müssen und so wurde beschlossen, am 14. September 2011 das Turnier zu wiederholen.
Die zahlreich erschienenen Gäste dürfen dann kostenfrei spielen, vorausgesetzt, sie erscheinen ohne weibliche Begleitung zum Spiel. Nur der Form halber möchte der Verfasser darauf hinweisen, dass eine Runde Ramazotti ganz schön teuer werden kann.
Für Stimmung sorgte dann Startenor Bo-Chul Chang, der vom Wetter so begeistert war, dass er in unnachahmlicher Weise den Kultsong „O Sole Mio“ darbot. Die Beifallsstürme des Publikums animierten den Künstler, im Verlauf des Abends noch mehrere Arien vorzutragen. Dank Bo-Chul wurde auch dieses „Whisky-Turnier“ sponsored by ALUTECH.de ein unvergessliches Erlebnis.
Ich bedanke mich bei allen Wetterfesten für die Teilnahme und freue mich schon auf das nächste Turnier am 14. Sept. 2011 im Golfclub Kurpfalz, Limburgerhof.
(rz)

2 Reaktionen zu “ALUTECH.de Golfturnier – der Bericht”

  1. Guenter sagt:

    Das Gefaellt mir Button Plugin waere toll. Oder ist mir der Button entgangen?

  2. Alutech sagt:

    Nein, leider ist noch kein Button vorhanden. Wird aber erledigt :-)